„Hermann Scherer – Berater, Redner und selbst ernannter Provokateur.“


Characters


„Der Marketingprofi ist bekannt für seine unterhaltsamen und mitreissenden Vorträge.“


Werbewoche


„‚Lassen Sie los, geben Sie Gas, zünden Sie die Welt an, gute Nacht!‘ Wenn jemand auf solch einen Schluss-Satz starken Beifall bekommt, dann hat er sein Publikum vorher geschickt in die Rolle der Fans manövriert, die ihm alles abkaufen. Hermann Scherer ist dies nach eineinhalb Stunden im Kemptener Kornhaus gelungen. Dort referierte der 47-Jährige im Rahmen der Vortragsreihe ‚Allgäu Impuls – Von den Besten profitieren‘ über Chancen-Intelligenz.“


all-in.de


„Keine Kompromisse – Jenseits vom Mittelmass! Das ist das Vortragsthema des mehrfach ausgezeichneten Top-Redners Hermann Scherer, dessen aussergewöhnliche Vortragsfähigkeiten mitreissen und der es versteht, selbst komplizierte Zusammenhänge einfach und allgemein verständlich darzustellen.“


ESB Europäische Sponsoring Börse


„Hermann Scherer, Business-Experte und renommierter Buchautor, gewann die Zuhörer mit seiner ebenso charmanten wie mitreißenden Rethorik. Eindrucksvolle Beispiele aus der Praxis runden seine Fähigkeit ab, auch komplizierte Zusammenhänge der Wirtschaft unterhaltsam verständlich zu machen.“


wessling-group.de


„Scherer führt aus, dass es heute mehr Chancen gibt denn je. Chancen für alle und Chancen jederzeit. Mag sein, dass nicht jeder seine Chance packt – aber sie sind da. Nur, wie Scherer sagt‚ werden die vielleicht von jemand anderem genutzt.“


Events


„Im Lebensmittelhandel tauchen pro Jahr rund 24 000 neue Produkte auf. Allein 2007 gab es 184 neue Lebkuchensorten, sagt Hermann Scherer und macht damit deutlich, dass die Qual der Wahl für Unternehmen längst zum Problem geworden ist.“


Rhein Main Presse


„Das Ziel von Hermann Scherer, einem bekannten Marketingreferenten, mag zunächst erstaunen: ‚Ich möchte heute Ihren Verwirrungsgrad erhöhen‘. Hermann Scherer will keine Instrumente oder Lösungen herunterbeten, sondern Mut machen, das Unmögliche zu wagen.“


RHW Praxis


„Gleich der erste Redner des Morgens, Business-Experte Hermann Scherer, entzündete ein Feuerwerk: an Ideen und mit seiner Art zu präsentieren. Rund 150 Teilnehmende aus der ganzen Schweiz… hörten ihm interessiert zu.“


Gastro Journal


„Witz, Leidenschaft und eine Sprache, die jeder versteht – das sind die Markenzeichen Hermann Scherers.“


Kieler Nachrichten


„Er kann komplizierte Zusammenhänge nicht nur verständlich, sondern auch vergnüglich formulieren – und war insofern die Idealbesetzung zum Auftakt der bis Jahresende abermals mit zehn Vorträgen von Top-Referenten aufwartenden Reihe KN-Forum: Wissen.“


Kieler Nachrichten


„Scherer überzeugt davon, dass persönliche und beruflich vernetzte Beziehungen Synergieeffekte und Wettbewerbsvorteile für individuellen Erfolg bedeuten können.“


Ostthüringer Zeitung


„Hermann Scherer – der erste Referent am Alpensymposium – zog sein Publikum auf charmant-dynamische Weise in seinen Bann.“


VIP-Zeitung


„TOP TEN – Bücher des Jahres: 1. Jenseits vom Mittelmaß von Hermann Scherer.“


Hamburger Abendblatt


„Hermann Scherer – Von den Besten profitieren: ein Veranstaltungskonzept auf Expansionskurs.“


Wissen – Karriere


„Kundenservice und Netzwerken funktionierten daher wie ein Konto: Nur wer etwas einbezahlt, kann auch abheben.“


Nürnberger Zeitung


„Der Erfolg hängt zu 90 Prozent von guten Kontakten und Imagepflege ab, nur zu zehn Prozent zählt die Leistung.“


Nürnberger Nachrichten


„Werden Sie Visionär. Visionen machen Menschen charismatisch, Unternehmen ‚sexy‘.“


Menschen Märkte Medien


„Gerade in schwierigen Zeiten ist es wichtig, sich von der Masse abzuheben.“


Business Bestseller


„Wir alle betreiben Networking – die Frage ist nur, wie strategisch wir dabei vorgehen.“


Visionär


„Normal sein genügt erfolgreichen Unternehmen nicht – wer der Konkurrenz eine Nasenlänge voraus sein will, muss den Mut haben, anders zu denken und zu handeln.“


IO New Management


„Von besonderem Wert ist ein Buch für mich dann, wenn es mir mindestens einen wegweisenden Impuls gibt. Diesen Impuls habe ich bekommen, das Buch aus der Hand gelegt und inspiriert angefangen, ein Konzept für ein neues Projekt zu erstellen. Meine Empfehlung ist deshalb: sehr lesenswert!“


Susanne Fiss · Mandat Managementberatung


„Jenseits vom Mittelmaß – Buch der Woche im Hamburger Abendblatt


Hamburger Abendblatt


„Marketing-Experte Hermann Scherer sagt, dass Produkte immer gleicher werden. Was sie unterscheidet, ist nur noch die Vermartkung. Täuschung? Ein zu hartes Wort, findet der Profi.“


Berner Zeitung


„Viele Unternehmer sind besser als der Kunde es registriert.“


Oberösterreichische Nachrichten


„Wunderbar, aber man muss sich immer noch verbessern!“


Bezirksrundschau


„Temporeich mit viel bayerischem Charme und Humor sowie mit einprägsamen Demonstrationen stellte Hermann Scherer seine Ideen rund um Produkte, Märkte und Innovative Verkaufsstrategien vor.“


BWagrar


„Den Durchblick behalten: Hermann Scherer zeigt den Gästen, was passiert, wennman den Sinn fürs Wesentliche verliert.“


Neue Westfälische Zeitung


„Networking steht im Mittelpunkt des künftigen gesellschaftlichen und ökonomischen Lebens.“


Schwarzwälder Bote


„Der Marketingexperte und Redner ist zudem unterhaltsamer als das meiste, was im Fernsehprogramm so läuft.“


KRZ


„Sie laufen auf einem Marathon und überholen den Zweiten. Auf welchem Platz sind Sie jetzt? Eben nicht auf dem ersten, sondern auf dem zweiten.“


Convention International


„Berater und Autor Hermann Scherer gab bei seinem Referat Gas und dem Publikum gefiel es.“


Bilanz


„Sechs Anregungen, mit denen Sie sich für Ihre Kunden einfach unwiederstehlich machen!“


Aktuell


„Der 44-jährige studierte Unternehmensberater zählt rund 2000 Firmen zu seinen Kunden, darunter nahezu alle Dax-Konzerne.“


Hannoversche Allgemeine Zeitung


„Und dafür, dass der Gesprächsstoff über das Zukunftsforum 2008 so schnell nicht ausgeht, sorgte zum Finale am zweiten Veranstaltungstag Erfolgstrainer Hermann Scherer. Seine hintersinnige, humorvolle und dabei hoch motivierende Performance riss das Publikum am Ende zu echten Begeisterungsstürmen hin.“


boden-wand-decke.de


„Mit seinem charmant-dynamischen Vortragsstil, seiner mitreißenden Rhetorik und eindrucksvollen Beispielen versteht es Hermann Scherer, selbst komplizierte Prinzipien und Zusammenhänge einfach darzustellen und allgemein verständlich zu machen.“


Mittelbayerische Zeitung


„Seine Meinung ist pointiert, in den Chefetagen eckt er mit seinem Urteil an – gerade darum zieht er sein Publikum in den Bann.“


Forum Der Auftakt


„Anhand einschlägiger Thesen zeigte er wie der Markt erfolgreich beherrscht werden könnte.“


Aarauner Nachrichten


„Scherers Referat war so fulminant, dass die beiden späteren Redner zwangsläufig einen schweren Stand hatten.“


Aarauner Nachrichten


„Persönlicher Erfolg und Unternehmenserfolg hängen neben Fachkompetenz, Ideen, Produkten und Dienstleisungen ganz entscheidend von Überzeugungskraft und Begeisterungsfähigkeit ab.“


Lobby Spezial


„Neue Wege zu neuen Kunden.“


Direkt


„Networking steigert die Kommunikation in vielen Bereichen.“


Der Erfolgreiche Weg


„Die Zusammenarbeit mit weit über 2.000 Marktführern hat er den Ruf des konsequent praxisorientierten Businessexperten eingebracht.“


Die Lobby


„Wer einen Werbespot oder eine Zeitungsanzeige einmal gesehen hat, vergisst wieder, was er eigentlich kaufen soll. ‚Die Aufmerksamkeitsspanne des Durchschnittsmenschen beträgt etwa 20 Sekunden‘, sagt Scherer.“


econo


„Stärken zeigen…, Überzeugen und begeistern…, Überraschen und in Erinnerung bleiben…, Unwiderstehliche Angebote machen…, Abschied vom Mittelmaß… Wer das schafft, der sichert sich seinen Erfolg und verschafft sich die Pole-Position im Markt von morgen.“


Perspektive


„Hermann Scherer zählt zu den TOP 100 Excellent Speaker und er wurde mehrfach mit dem Excellence Award ausgezeichnet.“


Perspektive


„Einer von vielen weiteren hochinteressanten Lehrsätzen des Marketing- und Verkaufs-Gurus: Wir dürfen nicht nur im, sondern müssen vor allem am Unternehmen arbeiten.“


Vorarlberger Nachrichten


„Hermann Scherer referierte zum Thema ‚Spielregeln für die Pole-Position in den Märkten von morgen‘. Was eher staubtrocken angekündigt worden war, entpuppte sich dabei als höchst informativ, aber dennoch unterhaltsam.“


Sulinger Kreiszeitung


„Aufmerksamkeit und Wahrnehmung spielen nicht nur im globalisierten Markt eine wichtige Rolle. Auch regional sind es zwei Faktoren, die den Erfolg eines Unternehmens positiv beeinflussen. Der Wirtschaftsexperte Hermann Scherer weiß, wovon er spricht. Denn der Lehrbeauftragte mehrerer europäischer Universitäten und Buchautor kann selbst auf eine unternehmerische Erfolgsbilanz zurückblicken.“


Wochenblatt


„Plakativ, kurzweilig und bisweilen provokativ zeichnete der renommierte Redner ein Bild der Unternehmenskultur, die mitteils einfachen Mitteln zukunftsfähig wird.“


Wochenspiegel


„Festredner Hermann Scherer regte Männer und Frauen im Publikum zum Mitmachen und Lachen an.“


Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt


„Eine unterhaltsame Rede zum Bäuerinnentag hielt der Unternehmensberater und Autor Hermann Scherer:‚Mit Mut und Leidenschaft erfolgreich‘. Der dynamische Vortrag begeisterte die Zuhörer mit viel humorvoll verpackter Information.“


Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt


„Business Experte Scherer rät: Auffallen um jeden Preis.“


Verkehrsrundschau


„Wenn Sie Führungskräfte fragen, woran sie gerade arbeiten, dann hören Sie ‚Verbesserungsprozesse, Kundenwünsche erfüllen, usw.‘ Daran ist nichts falsch, es ist nur nicht ausreichend, um im Wettbewerb ganz vorne zu sein.“


Convention International


„Charmant-dynamischer Vortragsstil, mitreißende Rhetork und eindrucksvolle Beispiele. Das vermittelt Hermann Scherer in seinem Vortrag ‚Verkaufen im Verdrängungswettbewerb! Sie sind gut und keiner weiß es?‘ der im Anschluß folgte.“


Perspektive


„Ein ‚mitreißendes Lernerlebnis‘ verspricht Hermann Scherer mit dem Festreferat zum Thema ‚Mit Mut und Leidenschaft erfolgreich‘.“


Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt


„ …der interessante Auftritt des ‚Spitzentrainers‘ Hermann Scherer.“


Kosmetik International


„Charmant-dynamischer Vortragsstil, mitreißende Rhetorik und eindrucksvolle Beispiele. Das vermittelte Hermann Scherer in seinem Vortrag.“


Perspektive


„Marketing für Steuerberater: Der 44-Punkte-Plan.“


Steuerberater Intern


„Hermann Scherer, bekannt als ‚Clintons Gastgeber‘, setzt mit professionellem Networking da an, wo Networking in der Regel aufhört.“


Wirtschaft 10 plus


„Erobern Sie die Pole-Position für Ihr Unternehmen.“


Markt Intern


„Netzwerk – wo und wie knüpfe ich für mich nützliche Kontakte?“


Focus Money


„Der international bekannte Spitzentrainer Hermann Scherer im Exklusiv-Interview zum Nachgang unseres FKS plädiert dafür, sich nicht zu verzetteln – Lob für AFA im Umgang mit der VVG-Informationspflichtverordnung.“


AFA News


„Es genügt nicht, gut zu sein, wenn es niemand weiß“, behauptet Hermann Scherer und ermutigt zum Ausbruch aus der ‚toten Mitte‘ und unverwechselbarer Positionierung.“


News For Partners


„Qualität allein reicht nicht – Unternehmensberater Hermann Scherer erläutert, wie sich Dienstleister besser für den Wettbewerb aufstellen können.“


Verkehrsrundschau


„Gestochen scharf zu formulieren ist eine Kunst, die Hermann Scherer beherrscht wie wenige.“


Schwarzwälder Bote


„Als Extra-Meile auf dem Weg zum Erfolg wertet Scherer etwa den Verkaufsansatz, erst Problembewusstsein zu schaffen und dann Lösungen anzubieten, bei Verkaufsgesprächen Fragen zu stellen (Was schlagen Sie vor?) und dann auch auf Antworten warten zu können.“


Kleine Zeitung


„Der gefrage Spitzentrainer erläutert beispielsweise, wie man es schaffen kann, mit den richtigen Leuten ins Gespräch zu kommen. Das Zauberwort dafür heißt Networking. Was sich dahinter verbirgt, hat Hermann Scherer im Kurzinterview erläutert.“


esPresso


„Wahrscheinlich hätte Hermann Scherer es auch geschafft, sein Publikum mit einer Live-Reportage von der Schacholympiade zum Lachen zu bringen. Mit Charme, treffenden Bonmots und lustigen Anekdoten begeisterte er seine Zuhörer. Und das nicht als Selbstzweck, denn: Information wird über Emotion transportiert.“


Wirtschaftsmagazin Econo


„Mit Charme und Witz beleuchtete Scherer die Probleme und Fehler von Unternehmen im Kapf um Kunden. Scherer ist sich sicher, dass es wichtig ist, Dinge mit Herz und Leidenschaft zu tun.“


Neu-Ulmer Zeitung


„Der Höhepunkt des jährlichen Agenturfests war der Vortrag von des Business-Experten Hermann Scherer.“


Südwest Presse


„Hermann Scherer lebt von Anekdoten. Der Unternehmensberater aus Bayern trägt gelassen seinen 45-minütigen Vortrag vor. Kein Redemanuskript, keine Notizen. Stattdessen ein mit kräftigem Dialekt sprudelnder Derwisch, der ankündigt, auch mal zu provozieren, dem man aber am Ende seiner Rede nichts übelnehmen mag. Als Redner auf dem Werbetreff des Schwarzwäder Boten in Pforzheim begeistert Scherer sein Publikum. Was will man mehr?“


econo


„In seinem Vortrag Mit Mut und Leidenschaft zum (Unternehmens-)Erfolg unterstützte Gastreferent Hermann Scherer, Business-Experte, den Weg der Volksbank, mit guten und engagierten Mitarbeitern die Erfolge auszubauen.“


Oldenburger Nachrichten


„Zum Auftakt gab Unternehmensberater und Autor Hermann Scherer Tipps für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben. Sein Tipp: Keine Angst vor Verantwortung haben.“


Münstersche Zeitung


„420 Gäste haben gespannt zugehört: bei der Premiere der zehnteiligen Veranstaltungsreihe ‚Von den Besten profitieren‘ in der BMW-Niederlassung Chemnitz.“


Freie Presse


„Bücher Ranking, TOP 10 Deutschland, Platz 4: Das überzeugende Angebot“


FTD.de


„Erfolg ist nicht durch das Mit-, sondern ausschließlich durch das Voranmarschieren realisierbar. Und so lange Unternehmen nur das bieten, was alle bieten, werden sie auch nur das bekommen, was alle bekommen.“


Die Zahnarztwoche


„Investierte zeit, die sich auszahlt – DHZ-Gespräch mit Hermann Scherer, Businessexperte, Verkaufsexperte und Buchautor.“


Deutsche Handwerkszeitung


„Schriftliche Angebote sind die Stiefkinder der Kundenkommunikation, sagt Hermann Scherer. Der Trainer und Autor hat Angebote kleiner Betriebe verglichen und festgestellt: Sie sind entweder auf das Allernötigste beschränkt oder aber mit Details überfrachtet, die keinen Kunden interessieren. Ein ‚fatales Versäumnis‘, sagt Scherer, denn mit dem Angebot könne der Betrieb punkten, ohne die Preisschraube nach unten drehen zu müssen.“


Handwerksblatt


„Fast zwei Stunden lang verriet der bayerische Spitzenberater Tipps und Tricks, die Unternehmen erfolgreich machen.“


Blick


„Schriftliche Angebote sind keine administrativ-organisatorische Aufgabe. Vielmehr stellen Sie eine aktive Verkaufsförderung dar und sollten so auch behandelt werden. Der Business-Trainer Hermann Scherer hat einige hundert derartige Schreiben von kleinen und mittleren Betrieben verglichen. Das Ergebnis war niederschmetternd: ‚Die Offerten sind entweder auf das Allernötigste beschränkt oder aber mit Details überfrachtet, die keinen potentiellen Kunden interessieren‘, so der Autor des Buches ‚Das überzeugende Angebot‘.“


acquisa


„Hermann Scherers Vortrag ist mit wertvollen Impulsen zum Aufstehen und Handeln eine ideale Motivationdosis, um den Erfolg vom Zufall zu befreien.“


Wirtschaftsspiegel


„Wie können Praxisinhaber ihren unternehmerischen – und damit auch persönlichen – Erfolg verstärken?“


de facto 8


„So schreiben Sie gute Angebote, ‚Das überzeugende Angebot‘ von Hermann Scherer.“


Hamburger Abendblatt


„Die Wahrscheinlichkeit des Erfolges wachse mit der Bereitschaft, auch mal Fehler zu machen, so Scherers provozierende Behauptung. Bei seinen Kunden, zu denen zahlreiche Unternehmen mit bekannten Namen zählen, hat er immer wieder diese Erfahrung gemacht.“


Neue Rundschau


„Buch der Woche: ‚Wie man Bill Clinton nach Deutschland holt‘ von Hermann Scherer. Der Autor weiß, wovon er schreibt. Das Buch lebt von den Erfahrungen des Managementtrainers. Es enthällt eine Fülle guter Ideen und Beispiele für erfolgreiches Netzwerken. Das Buch ist gut strukturiert und unterhaltsam.“


Hamburger Abendblatt


„Wer sich positiv in Szene setzt, hat Erfolg. wer nicht auffällt, der fällt weg. Eine Regel, die für Menschen wie Unternehmen gelte. Und es ist wichtig die eigenen Qualitäten zu kommunizieren.“


Wilhelmshavener Zeitung


„Fachwissen allein reicht heute nicht mehr aus, um erfolgreich zu sein. Soziale Kompetenz, kommunikative Fähigkeiten, Intuition und Durchhaltewillen werden immer wichtiger.“


Freie Presse


„Verdammtes Mittelmaß – Differenzieren oder Verlieren! Raus aus diesem Mittelmaß und rein in die Pole-Position in den Märkten von morgen!“


Schaumburger Nachrichten


„Wir leben in einer Zuvielisation, in der es schwierig ist, den Überblick zu behalten. Nur Firmen, die den Mut zu einer klaren Strategie haben, stehen auf der Poleposition.“


Stuttgarter Zeitung


„Mittelmäßigkeit behindert den Erfolg. Mittelmäßigkeit kann man nur dann durchbrechen, wenn man fehlenden Pragmatismus kuriert; Branchengesetzte hinterfragt; voranmarschiert statt kopiert; auch mal Regeln bricht und die Logik des Marktes ignoriert; nicht nur Autobahnen, sondern auch Trampelpfade nutzt; auf neue, unkonvenzienelle Methoden schwenkt.“


DeFacto


„Scherer ist ein Profi, was Wirtschaftsvorträge anbelangt. In großen Unternehmen und an Hochschulen oder in Management-Seminaren tritt der Redner auf und referiert eloquent über seine Themen Marketing, Motivation oder Verhandlungsführung.“


Ludwigsburger Kreiszeitung


„Interessant am Networking ist, dass wir es ohnehin alle tun.“


Financial Times Deutschland


„Hermann Scherers praxisorientierter Vortrag mit einem Feuerwerk an Tipps und Ratschlägen sorgte ob der professionellen Präsentation nicht nur für gelegentliche Heiterkeit, sondern manch nachdenkliche Mienen.“


Ettenheimer Stadtanzeiger


„Allein? Gegen alle? Keine Chance! Die Zugehörigkeit zu einem Netzwerk entscheidet über Ihre Zukunft. Das Nachrichtenmagazin FOCUS zählt ihn zu den ‚Erfolgsmachern‘.“


Focus


„Wie man ‚von den Besten profitiert‘, wollten Geschäftsleute aus dem Verbreitungsgebiet beim Wirtschaftsabend im DK-Verlagsgebäude in Ingolstadt von Erfolgsautor Hermann Scherer wissen.“


Donaukurier


„Was nehmen die Menschen wahr? Hermann Scherer demonstriert es dem Publikum mit praktischen Übungen, wie eingeschränkt die Sichtweise sein kann.“


Donaukurier


„Es ist erwiesen, dass eine effektive Beschwerdebearbeitung die Kundenbindung dauerhaft erhöht, während die nicht-effektive Bearbeitung zu einer dauerhaft reduzierten Kundenbindung führt.“


Druckspiegel


„Unter der Überschrift ‚Die kleinen Saboteure‘ referierte er über den Umgang mit dem ‚inneren Schweinehund‘, der viele Erscheinungsformen habe und immer wieder das persönliche und berufliche Fortkommen verhindere.“


Schwarzwälder Bote


„Über 200 Gäste standen am Eingang der Airbräu-Tenne am Münchner Flughafen Schlange, um den Vortrag von Hermann Scherer ‚Spielregenl für die Pole Position in den Märkten von Morgen‘ zu hören.“


Forum


„Bei der Suche nach Ursachen für Misserfolge ist Hermann Scherer immer wieder auf den ‚inneren Schweinehund und seine Kollegen‘ gestoßen. In seinem Vortrag lieferte der Managementtrainer Anregungen zur Zähmung der kleinen Saboteure im Alltag.“


Südwestpresse


„Seine rhetorische Virtuosität und seine ‚griffigen‘ und zugleich witzigen Aussprüche wurden immer wieder vom begeisterten Applaus der vielen Zuhörer begleitet.“


Schwarzwälder Bote


„…einer der zehn besten Marketingexperten in Deutschland.“


Neue Westfälische Zeitung


„Waren und Dienstleistungen verkaufen sich besser, wenn sie sich vom Durchschnittsangebot abheben. Der Berater Hermann Scherer hatte viele Tipps parat, wie sich Kunden leichter ansprechen lassen.“


Saarbrücker Zeitung


„Hermann Scherer ist ein international tätiger Wirtschaftstrainer. Er zählt zu den Besten seines Faches. Seine Seminare sind gefragt – bei Marktführern und solchen, die es werden wollen.“


Süddeutsche Zeitung


„Mit viel Esprit, Eloquenz und Charme wies Wirtschaftsreferent Hermann Scherer vor kurzem rund 75 Zuhörer beim Gewerbeverband Freising den Weg aus dem ‚verdammten Mittelmaß‘ zu mutigem Management für die Märkte von morgen.“


Freisinger Tagblatt


„Er zählt zu den Besten seines Faches. Seine Seminare sind gefragt – bei Marktführern und solchen, die es werden wollen.“


Süddeutsche Zeitung


„Nicht nur durchschnittlich sein! Motivatonstrainer Hermann Scherer verriet seine Erfolgsrezepte für den Mittelstand. Der Motivationstrainer hat am Donnerstag Abend rund 100 Kunden der Volksbank Offenburg im Euro-Park begeistert.“


Offenburger Tagblatt


„Jeder weiß: Kreative und motivierte Mitarbeiter sind gerade im Handel der Schlüssel zum Erfolg. Doch warum in der Arbeitswelt dieser Idealzustand nicht immer erreicht wird – darauf gibt es kaum schlüssige Antworten. Hermann Scherer war in Hamburg aufgetreten, um sie zu liefern.“


Handels-Rundschau


„Von 1988 an gründete Scherer mehrere Unternehmen, die er jeweils zur Martkführerschaft in ihrem Geschäftsfeld führte.“


Rhein Zeitung


„Begeisterte Gäste beim Clinton-Auftritt in der Schwabenhalle.“


Augsburg Journal


„Hermann Scherer: Clintons Gastgeber“


Bild


„Der Freisinger Unternehmensberater Hermann Scherer hat den Ex-Präsident Bill Clinton für ein Zukunftsforum in Augsburg gewinnen können. Die Veranstaltung von 5.300 Besuchern ist sehr gut gelaufen.“


Forum


„‚Sport fördert das Zusammenleben der Menschen‘, so Wladimir Klitschko, der sich zusammen mit Bruder Vitali und Hermann Scherer der Presse zum Interview stellte.“


Forum


„Für Hermann Scherer ging am Sonntag ein Traum in Erfüllung. Bill Clinton sprach auf seiner Veranstaltung. Dem Freisinger war es gelungen, den Ex-Präsidenten der USA nach Augsburg zu holen.“


Freisinger Tagblatt


„Hermann Scherer begeisterte mit seinem Vortrag.“


Badische Neueste Nachrichten


„Bei Marken schaltet das Gehirn aus, behauptet Scherer und verwies auf den Motoradhersteller ‚Harley Davidson‘ dessen Anhänger sich das Firmenlogo auf den Oberarm tätowieren ließen. ‚Wie viele Ihrer Kunden haben Ihr Logo?‘ Mit dieser Frage erntete Scherer reichliche Lacher.“


Badische Neueste Nachrichten


„Auftreten wie beim Rendezvous – Profi Hermann Scherer rät zu Höflichkeit und guter Vorbereitung.“


Focus Money


„Für Erfolg gibt es verschiedene Definitionen und für jeden bedeutet es etwas anderes. Für Hermann Scherer, Top Ten von weltweit 10 000 Verkäufern und Trainern, bedeutet ‚Erfolg, das was erfolgt‘.“


Main-Tauber-Kreis


„Mit Humor und rhetorischer Genialität fegte Scherer über die Bühne und zeichnete dabei Beispiele für Motivation und Überzeugungskraft an die Tafel.“


Main Post


„Ein Virtuose seines Faches ist der Chef und Meister des Unternehmens, der internationale Trainer von Weiterbildungsorganisationen, Hermann Scherer. Er beschloss mit einem Highlight an Motivations-Entertainment den Tag.“


Business Bestseller


„Mit seinem charmant-dynamischen Vortragsstil, seiner mitreißenden Rhetorik und eindrucksvollen Beispielen versteht es Hermann Scherer, selbst komplizierte Prinzipien und Zusammenhänge einfach darzustellen und allgemein verständlich zu machen.“


Business Bestseller


„Hermann Scherer setzt auf Menschenkenntnis, Charme und Freundlichkeit.“


RTL


„Nach der Mittagspause erlebten die Gäste einen begeisternden, motivierenden Vortrag von Hermann Scherer, der das Publikum über die Spielregeln für die Pole-Position in den Märkten von Morgen aufklärte.“


gastgewerbe-magazin.de


„Zielsicher zum Erfolg will Hermann Scherer die Kursteilnehmer führen. Deshalb flößt er ihnen Mut ein und verbessert ihre Kommunikationsfähigkeit.“


AFA News


„Was hilft mir das beste Produkt, wenn ich es beim Verkaufsgespräch nicht vermitteln kann? Hermann Scherer brachte mit seiner unnachahmlichen Art einen Knackpunkt nach dem anderen aufs Tablett.“


AFA News

ME, MYSELF AND YOU!

Über 3.000 Vorträge vor rund einer Million Menschen in über 3.000 Unternehmen in 30 Ländern, 50 Bücher in 18 Sprachen, 1.000 Presseveröffentlichungen, Forschung und Lehre an mehreren europäischen Universitäten, über 30 erfolgreiche Firmengründungen die meist zur Marktführerschaft führten, eine anhaltende Beratertätigkeit, immer neue Impulse und Inspiration für Welt und Wirtschaft – das ist Hermann Scherer:

Der Life-Euphoric stürzt sich in die Welt, feiert das Leben, diniert mit Bill Clinton, füllt mit seinen Vorträgen weltweit Säle, zeigt seinen Teilnehmern, wie sie ihrem Leben eine neue Richtung geben, die Bremsen lösen und manchmal sogar zu den Sternen greifen.

Vortrag anfragen

ME, MYSELF – AND YOU!

Über 3.000 Vorträge vor rund einer Million Menschen in über 3.000 Unternehmen in 30 Ländern, 50 Bücher in 18 Sprachen, 1.000 Presseveröffentlichungen, Forschung und Lehre an mehreren europäischen Universitäten, über 30 erfolgreiche Firmengründungen, die meist zur Marktführerschaft führten, eine anhaltende Beratertätigkeit, immer neue Impulse und Inspiration für Welt und Wirtschaft – das ist Hermann Scherer.

Der Life-Euphoric stürzt sich in die Welt, feiert das Leben, diniert mit Bill Clinton, füllt mit seinen Vorträgen weltweit Säle, zeigt seinen Teilnehmern, wie sie ihrem Leben eine neue Richtung geben, die Bremsen lösen und manchmal sogar zu den Sternen greifen.

Vortrag anfragen

IMPRESSIONEN

Events

Erobern Sie die Welt auf internationalen Events mit Hermann Scherer

Chancenblick Newsletter










200 Ways

to think out of the box: die Hermann Scherer Zitatebox

Seit über zwei Jahren ist die Zitatebox Nr. 1 Bestseller bei Amazon.
Edle Box mit Golddruck und 200 hochwertigen Zitatesprüchen im Postkartenformat.
Hervorragend geeignet zum Verschenken, zum Arbeiten und zum immer wieder Anschauen.

Zitatebox bestellen

Wofür bist du angetreten?

Shop

Über 43 Bücher in mehr als 18 Sprachen und weitere
Besteller von Hermann Scherer

„Gestern habe ich Ihr Buch ‚Schatzfinder‘ zu Ende gelesen und es ist mir ein Anliegen, Ihnen mitzuteilen, dass ich hingerissen bin von diesem Buch und mich auch total angesprochen fühle. Sie haben mir wie aus der Seele gesprochen. Der Beginn mit der Beerdigung ist fantastisch, auch das Ende, wieder mit einer Beerdigung. Ich bin schon lange auf der Suche nach dem Schatz. Ich geniesse das Leben, auch im Alltäglichen, im Kleinen, habe aber eben doch auch den Anspruch an mich und das Leben, meine Bestimmung zu finden. Ich bin auf dem Weg, das ist die Hauptsache. Für mich war Mittelmässigkeit immer ein Greuel. Schon als Kleinkind suchte ich die Provokation, um mich vom Kleinbürgerlichen, Biederen, das mir zuwider war und auch noch immer ist, abheben zu können.“

Doris Krieg

„Herr Scherer, Sie sind  – meine subjektive Einschätzung – ein abgefahrener Typ, ein Zeitgeist, rastlos und absolut wahnsinnig! Und doch ein echter Philosoph und Sogerzeuger. Das lesen Ihrer Gedanken sprengt die Muster meiner alten unbewussten Ketten. Ich will rausgehen, ich will Mist bauen und mich dabei selbst belächeln und nicht so ernst nehmen. Das ist Ihr Ding! Ob geworden oder schon immer gewesen? Nur in Schrift gelebt? Viele Fragen an der Grenze des Bewusstseins. Sie haben mit Ihrem Buch meines enorm erweitert. Danke, danke, danke! Ich würde mich freuen, wenn Sie das Thema Leben vor und nach dem Tod in einem weiterem Buch aufgreifen würden. Ungeschönt und wie von Ihnen gewohnt aus unendlich vielen Perspektiven.“

Andreas Weimer

„Vielen Dank für ihr Buch ‚Glückskinder‘. Ihr Buch kam genau zum richtigen Zeitpunkt in meine Hände. Es hat mich sehr motiviert, meinen Weg weiter zu verfolgen. Ich bin seit 1995 selbständig und mußte mich von ganz unten hoch arbeiten. Und mir wurde und wird auch heute noch gesagt, das was Du vorhast geht nicht. Da braucht es oft viel Mut, seine Vision weiter zu verfolgen. Ihr Buch hat mich bestärkt, immer wieder aufzustehen.“

Beate Muth

„Sehr geehrter Herr Scherer, ich habe mit grossem Interesse ihr Buch ‚Glückskinder‘ gelesen. Einmalig!“

Werner Maerki

„Sehr geehrter Herr Scherer, ich muss zugeben, dass ich mit meinen nun fast 18 Jahren wahrscheinlich eher nicht zur typischen Klientel ihres Buches gehöre, doch das ist mir in diesem Fall auch ziemlich egal (sofern es überhaupt so sein sollte). Zum Buch muss ich sagen, dass mir einige Sätze gar nicht gefallen haben und diese mich somit inspierien neue Schätze zu finden. Ihr Schreibstil ist witzig und lehrhaft zur gleichen Zeit, was ich an ihren bisher gelesenen Büchern so mag. Als Parole gebe ich jetzt mal aus, dass sie nicht so bleiben sollen wie sie jetzt sind, sondern dass sie sich noch weiterentwickeln.“

Arne Ehrhorn

„Nochmals herzlichen Dank für Ihren mitreißenden Vortrag – polarisierend und äußerst nachhaltig!“

Anja M. Scheller

„Lieber Herr Scherer, anbei die Bewertung (Note 1,1) Ihres Seminars am 13.10. in Bayreuth. Besser geht’s eigentlich nicht. Gratulation zu dieser 1A-Leistung und herzlichen Dank für Ihr Engagement.“

Hilmar Wollner
SchmidtColleg

„Heute Morgen ging die Bestellung problemlos. War somit selber ein frühes ‚Glückskind‘. Aber was gibt es besseres Feedback, als dass Amazon in die Knie geht. Freu mich auf die Lektüre.“

Rene Mangold

„Wirklich ein sehr ansprechendes Buch, das sich sehr schön liest – auch wegen autobiografischer Sequenzen – aber Tiefe nicht vermissen lässt, wenn man sich darauf einlässt, kurz innehält und darüber sinniert. Danke nochmals für diesen wunderbaren ‚Spiegel‘.“

Dr. Susanne Dietz

„Sehr geehrter Herr Scherer, gestatten sie mir zu dem Seminar vom Donnerstag folgendes anzumerken: Ich habe 2 Tage gebraucht, um das Seminar zu verarbeiten. Ich hatte zwei Tage massive Schlafstörungen. Ich denke ich brauche ihnen nicht zu sagen, wie sehr sie provozieren. Aber das wollen sie ja.“

P.H.
Steuerberater

„Den sicher kurzweiligsten Vortrag haben wir von dem Autor und Business Experten Hermann Scherer gehört.“

Peter Häfner
Gastronom

„Hermann Scherer ist eine Persönlichkeit mit Charisma. Wer ihn erlebt hat, will ihn wiedersehen. Weil er ein blendender Redner ist. Und weil das, was er sagt, Substanz hat. Zum Denken anregt. Zum Widerspruch reizt. Und am Ende immer überzeugt.“

Mark Friedrich
Die Schweizerische Post

„Ich möchte mich noch einmal … für Ihren hervorragenden Auftritt bedanken. Die Teilnehmer waren begeistert. Damit haben Sie unsere Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern übertroffen.“

Jean-Marc Grand
GfM Zürich

„Ein Messeauftritt ist immer schwierig, denn die bewegte Kundenmasse ist nicht einfach zu bannen. Sie haben dies mit Bravour geschafft.“

Rita Kirchhübel
Oculus Optikgeräte GmbH

„Wir und alle Teilnehmer sind begeistert. Unsere Händler sprechen wieder über das allzu verhasste Thema ‚Kundenzufriedenheit‘, dank Herrn Scherers offener und direkter Art und Weise.“

Annemarie Kremer
Porsche Austria GmbH & Co OG

„Ihr Vortrag hat mir viel Freude gemacht und mich richtig angefeuert, alte Hüte zu entsorgen. Schon in der Nacht hatte ich ständig neue Ideen im Kopf und in den frühen Morgenstunden zog es mich an den Schreibtisch. Echt erstaunlich – 1000 Dank! Sie haben mich wirklich beeindruckt!“

Christina Frommknecht
Buddha Altar

„Vielen Dank für ihren sensationellen und motivierenden Vortrag. Unter allen Top-Referenten waren sie auf dem myline Kongress die Nr 1.“

Alexander Dillmann
myline Deutschland GmbH

„ Hermann Scherer kannte ich bereits als überaus herausragenden Referenten! Er ragt wirklich aus der Vielzahl der breiten Management-Trainer heraus, man sollte sich ihn – bei sich bietender Gelegenheit – wirklich mal antun.“

Elmar Dietz

„Zu dieser gelungenen Veranstaltung haben Sie mit Ihrem Vortrag einen entscheidenden Beitrag geleistet. Mit Ihrem charmanten und sehr dynamischen Vortrag ist es Ihnen gelungen, praxisbezogene Inhalte mit motivierenden Elementen zu verbinden.“

Udo Brandenburger
Hyundai Motor Deutschland GmbH

„Ihr Vortrag anlässlich unserer Führungskräftetagung in Bad Neuenahr ist uns allen noch in bester Erinnerung.“

Dr. Hansjörg Rodi
Schenker Deutschland AG

„Ich durfte am Samstag den sehr erfrischenden und ausgesprochen unterhaltsamen Vortrag von Herrn Scherer hören.“

Jens Köhler

„Gratulation zur Präsentation in Hannover. Ich habe bisher noch keinen unterhaltsameren und dennoch die Wirklichkeit auf den Punkt treffenderen Vortrag gehört.“

Franz-Josef Bettels

„Unsere Sales-Mannschaft war begeistert und Herr Scherer war nach dem Seminar das Gespächsthema Nr. 1.“

Frank Siegler
Dun & Bradstreet (Schweiz) AG

„Unsere Veranstaltung war – nicht zuletzt dank Ihres lebendigen und erkenntnisreichen Vortrages sowie Ihrer wertvollen Diskussionsbeiträge – ein Highlight für alle Teilnehmer.“

Ingo Warnke
Mercedes Benz Deutschland

„Ihre exzellente Präsentation anlässlich unseres 4. Wirtschaftssymposiums Aargau hat unser anspruchsvolles Publikum begeistert. Spontane Reaktionen haben uns bestätigt, dass es Ihnen ausgezeichnet gelungen ist, die hohen Erwartungen bei weitem zu übertreffen.“

Karin Schaer
Wirtschaftssymposium Aargau

„Sie haben mit Ihrem Vortrag einen entscheidenden Beitrag zum Gelingen unserer Veranstaltung geleistet. Die Teilnehmer, mit denen ich am Samstag noch persönlich gesprochen habe, waren absolut begeistert von Ihrem Vortrag!“

Klaus Stolzenberger
Uzin Utz AG

„Die Rückmeldungen, die wir auf Ihren Vortrag bekamen waren sehr positiv. Frauen und Männer äußerten sich begeistert über die Inhalte, die praxisnahen, anschaulichen Beispiele und Ihren Vortragsstil. Wir bedanken uns sehr herzlich. Ihr Vortrag hat wesentlich zum Gelingen unserer Festveranstaltung beigetragen.“

Katharina Stanglmair
Bayerischer BauernVerband

„Ihr Vortrag gestern beim Tecis Investment Congress in Hamburg war mit Abstand der beste Vortrag, den ich je gesehen habe. Selten hat jemand mir auf so eine fröhliche, lustige Art und Weise sein Wissen vermittelt. Vielen Dank und weiter so.“

Volker Necker
Tecis Finanzdienstleistungen Aktiengesellschaft

„Ihr Vortrag war für die Teilnehmer erfrischend, humorvoll, unterhaltsam und angemessen informativ. Sie haben sich den Applaus und die Symphatie des Publikums mehr als verdient.“

Christine Sinz
Arcor AG & Co. KG

„Hiermit möchte ich mich bei Ihnen, Frau Rebling, für die hervorragende Zusammenarbeit bei der Organisation bedanken. Ihnen, Herr Scherer, kann ich als Feedback weitergeben, dass unisono Ihr Vortrag als einer der besten Vorträge, die jemals im Rahmen unserer Mitgliederversammlung stattfanden, von den Teilnehmern bewertet wurde. Damit haben Sie zum wesentlichen Teil zu einem Erfolg unserer Jahrestagung beigetragen.“

RA Johannes Krems
NWO

„Ich möchte Ihnen nochmals ein großes Kompliment für Ihre erfrischende und facettenreiche Darstellung einer sehr umfassenden Thematik aussprechen. Als Teilnehmer konnte ich viele Anregungen mitnehmen.“

Thomas Karcher
Kies und Beton AG Baden-Baden

„Ich habe ein insgesamt sehr positives Feedback zu Ihrem Auftritt gehört. Viele waren regelrecht begeistert von der Kombination aus rhetorischem Feuerwerk und Gedankenanstößen. Es war schön, Sie bei uns zu haben.“

Friedrich C. Schmitt
Central Krankenversicherung AG

„Ihr Vortrag beim gestrigen Businessforum in Graz hat mich sehr beeindruckt. Ihre unglaublich motivierende und zugleich herausfordernde Art und Weise, Wissen zu vermitteln, werde ich in angenehmer Erinnerung behalten.“

Mag. Barbara Pirker
OnTop-WissensWert

„Das durchweg positive Feedback der Teilnehmer bestätigt, dass Sie mit Ihrem Vortrag die richtigen Akzente gesetzt haben und einen nachhaltigen Beitrag zur konstruktiven Diskussion neuer Denkweisen leisten konnten.“

Otmar Ehrl
Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V.

„Der Vortrag von Herr Scherer auf unserer Kundenveranstaltung ist sagenhaft angekommen. Die lebhafte und motivierende Vortragsart hat unsere Gäste sehr beeindruckt und auf den Feedbackbögen hat Herr Scherer nur Bestnoten bekommen.“

Annette Kärcher
TeleCash GmbH & Co. KG

„Lieber Herr Scherer, es grenzt fast an ein Klischee, aber Sie waren sensationell! Jeder war voll des Lobes über Ihren Vortrag, ob Gast oder Mitarbeiter oder Familie. Bis spät in die Nacht hat man noch Ihre Beispiele und Ratschläge kommentiert und diskutiert. Mehr konnten wir uns nicht wünschen! Der inhaltliche Spagat, interessierte und skeptische Zuhörer gemeinsam ins Boot zu bekommen, ist Ihnen perfekt gelungen! Ich kann nur sagen, und da spreche ich im Sinne aller Organisatoren dieses Festes, Ihr Part war ein wesentlicher Baustein zum absoluten Gelingen unseres Festes und Jubiläums.“

Gerti Grethen
Grethen GmbH & Co. KG

„Der Vortrag von Herrn Scherer hat keinesfalls nur einen bescheidenen Beitrag zu unserer diesjährigen Vertreterversammlung beigetragen. Nein, es war eine deutliche Bereicherung für unser Haus, für unsere Vertreter und für unsere Gäste auf der Versammlung. Wir haben den Vortrag genossen und sehen die Inhalte als weiteren Baustein für das Fortkommen, für den Erfolg, für die Philosophie und für den Qualitätsanspruch unserer Volksbank Oldenburg. Ebenso erhielten wir positives Feedback, Meinungen und Stimmen von den Vertretern, von den Mitarbeitern unseres Hauses sowie von Mitgliedern des Aufsichtsrates. Gerne haben wir unser Vertrauen Herrn Scherer und Ihrem Haus entgegengebracht.“

Helmut Bischoff
Volksbank Oldenburg eG

„Vielen herzlichen Dank für Ihren großartigen Vortrag. Die Teilnehmer waren begeistert und mitgerissen von den Inhalten und der Art und Weise Ihres Vortrages. Wir sind überzeugt, dass viele Sie noch sehr lange in Erinnerung behalten und nun auch versuchen werden, ein bisschen ‚Hermann Scherer-Feeling‘ in Ihre Filialen bzw. Märkte zu bringen. Sie boten wirklich einen bunten Blumenstrauß an Anregungen, Tipps und Ideen, wie man als Führungskraft seine Mitrabeiter mit ein bisschen Spaß und Geschick clever in die Zukunft führen kann.“

Alexander Hirschbold
Roller GmbH & Co. KG

„Sie machen den Slogan ‚We love to entertain you‘ Wirklichkeit – unsere Besucher waren von Ihrem Auftritt begeistert!“

Martina Hering
tempus

„Durch Ihre sensationelle Vortragsart verbunden mit Leidenschaft und Herz schaffen Sie es, die Menschen zu erreichen und damit in Ihnen etwas zu bewegen.“

Simone E. Herzberg
Herzberg Training & Solutions

„Sie haben mit Ihrem mitreißenden und fesselnden Vortrag entscheidend dazu beigetragen, dass noch lange über unser 1. Unternehmerforum geprochen wird.“

Günter Dresen
Volksbank Wilhelmshaven eG

„Ihre Rede war für unsere Veranstaltung eine unschätzbare Bereicherung! Die im Nachgang ausgewerteten Feedbackbögen ergaben für Ihren Part im Durchschnitt ein ‚Weit-mehr-als-sehr gut‘! Sie haben uns und unsere Franchisenehmer nicht nur an Ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz teilhaben lassen, sondern zusätzlich durch Ihr Auftreten wichtige Impulse gegeben. Der Mut und die Sicherheit, mit der Sie auftreten, ist für die Mehrzahl unserer Franchisenehmer ein Leuchtfeuer mit Beispielcharakter, wir konnten Ihr Motto ‚Mutmacher sind Marktmacher‘live erleben! Wir hatten eine ausgesprochen positive Netzwerkkonferenz, die von allen Beteiligten als großer Erfolg gewertet wurde und Sie waren maßgeblich und auch nachhaltig daran beteiligt.“

Michael Sradnick
MBE Deutschland GmbH

„Hallo Herr Scherer, bin Vertriebsleiter bei Eplus Mobilfunk und durfte Sie schon drei Mal als Referent erleben. Habe selten soviel Begeisterung und positive Energie erlebt. Freue mich jetzt schon auf das vierte Mal!“

Thomas Burmeister
EPlus Mobilfunk

„Herr Scherer war für unsere Veranstaltung ein großer Gewinn und hat es auf beeindruckende Art verstanden, unsere Gäste zu begeistern.“

Susanne Wiegels
CCUniRent System GmbH

„Das war – zum großen Teil Dank Ihnen – die beste Veranstaltung meines bisherigen Berufslebens!“

Volker Rudolph
Car Concept Autovermietung GmbH

„Ihr Vortrag war das Beste, das ich in 25 Jahren Vertriebstätigkeit gehört habe!“

Thomas Wässa
W. & L. Jordan

„Ich habe es selten erlebt, dass die Reaktion der Mitarbeiter auf einen Gastredner so einhellig positiv war wie nach Ihrem Vortrag bei unserer Tagung.“

Michael Wörtler
Saint-Gobain

„Das Seminar mit Ihnen hat mir sehr gut gefallen und mich auch gefesselt und zum Nachdenken gebracht. Darum habe ich mich am Wochenende gleich hingesetzt und die 10 Pluspunkte für unsere Neuentwicklung der Farblichttherapie entwickelt. Das hat Spaß gemacht und es sind immerhin schon 100% mehr, als ich von jedem Seminar bis jetzt umgesetzt habe. Auch mein Chef war sehr positiv von Ihren Ideen überrascht.“

Karin Jäger
Konzept akari

„Mit Ihrem Vortrag Spielregeln für die Pole-Position setzen Sie einen fast unschlagbaren Maßstab. Ich habe seitdem keinen so interessanten, kurzweiligen und überzeugenden Vortrag gesehen.“

Daniel Schulz
JoyCard

„Vielen Dank für Ihre wertvollen Hinweise. Ihr Workshop hat sich innerhalb kürzester Zeit bezahlt gemacht!“

Karsten Kümmerlein
ONbackup GmbH & Co. KG

„Der gestrige Abend mit Herrn Scherer war ein absolutes Highlight.“

Barbara Schwartz
Lübeck und Travemünde Tourist-Service GmbH

„Ihr Vortrag in Gersthofen war grandios. Seit 9 Jahren bin ich des öfteren auf Seminaren. Jedoch konnte ich bisher aus keinem Seminar so viele Erkenntnisse ziehen wie aus Ihrem. Sehr praxisbezogen und anhand von vielen Beispielen sehr prägnant.“

Goran Filipovski
Raiffeisen Versicherungsservice Ries GmbH

„Ihr Vortrag war ein Feuerwerk an Tipps und Ratschlägen, das uns alle begeistert hat – und dies mit Esprit, Eloquenz und Charme.“

Hans Fleschhut
Volksbank Laupheim

„Herr Scherer hat eingeschlagen, wie eine Bombe. Wir haben gelacht, geklatscht und wollten ihn gar nicht mehr gehen lassen.“

Gisela Dauer
D&B Deutschland GmbH

„… bravourösen Auftritt Herrn Scherers am 13.07.2006 … Unsere Mitarbeiter reflektieren das Gehörte nicht nur, sondern fangen an es zu leben.“

Jörg Sensburg
2H-Papier GmbH & Co. KG

„Wie immer haben Sie es mit Ihrem Vortrag geschafft, die Menschen zu begeistern und in Ihren Bann zu ziehen.“

Elena Alonzo
La Biosthetique

„Mit über 20-jähriger Erfahrung im Seminarbereich, als Teilnehmerin ebenso wie als Veranstalterin, glaube ich doch so einiges an Erfahrung gesammelt zu haben. Aber… ich war noch nie so begeistert! Ihr Vortrag war interessant, informativ, effektiv, lebendig und humorvoll. Motivation und Genuss pur.“

Ileana Schnell
IS Cosmetics GmbH

„Gratulation!“

Deutscher Vertriebsleiter Verkaufsleiter Kongress
DVS, München

„Noch nie so motiviert geworden.“

Heribert Matthes
Innovex GmbH, Mannheim

„Es war ein grandioser Vortrag, ein herzliches Dankeschön!“

Christa Nohe
VCN Veranstaltungsorganisation

„Die Resonanz, die ich über Ihren Vortrag erhalten habe, war überwältigend. Sie haben es exzellent geschafft das Kernthema, was für uns im Mittelpunkt der Veranstaltung stand, zu treffen und anschaulich mit viel Fachverstand darzustellen.“

Martin Schiel, Senior Executive Vice Präsident Technik
Deutsche Telekom AG, T-Com

„Ihre Vorträge auf der GFT/VAF-Tagung in Bamberg waren sensationell! Wissenschaftlich fundiert und so locker und einprägsam vorgetragen, dass jeder der Teilnehmer daraus seinen Nutzen ziehen konnte.“

D. Novak, Geschäftsführer
Ebert & Wesche GmbH, Hannover

„Hermann Scherer ist ein Erlebnis.“

Michael Hapke, Trainer
Siemens AG, Personalabteilung

„Von Ihrem Vortrag auf der STB in München war ich begeistert. Noch nie habe ich in der Kürze der Zeit so viele Informationen für die Praxis mitnehmen können!“

Sabine Wegmann, Marketing
Attendo Systems GmbH, München

„Eine unserer besten Tagungen ist nun beendet und nachdem auch die Rückmeldungen der Teilnehmer diesen Eindruck bestätigen möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen für Ihren engagierten Einsatz bedanken. Sie haben einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg dieser Veranstaltung geleistet und einen glanzvollen Abschluss gesetzt, der meinen Mitarbeitern sicher lange in angenehmer Erinnerung bleiben wird. Ich freue mich schon jetzt darauf, bei einer passenden Gelegenheit wieder mit Ihnen zusammen zuarbeiten.“

Sandro Kenda, Verkaufsleiter
ARAL AG, Bochum

„Ich empfehle das Training gerne weiter, nur unserem direkten Wettbewerb nicht!“

Namenlos, aus obigem Grund

„Dank Ihrer begeisternden Mithilfe wurde unsere Verkäuferkonferenz 2004 zu einem besonderen Highlight am Anfang des Jahres. Von vielen Teilnehmern kam die spontane Aussage: ‚Beste Verkäuferkonferenz seit vielen Jahren – die Motivation ist gewaltig.‘

Willy Schwenger, Geschäftsführer und Leiter
Unternehmensgruppe Carl Stahl, Süssen

„Hermann Scherer gelingt es, auf den einzelnen einzugehen – ohne das gemeinsame Ziel aus den Augen zu verlieren. Er hat die Teile immer wieder zu einem logischen Ganzen zusammengeführt und Brücken in die Praxis geschlagen – dadurch entstand eine enorme Dynamik im Trainingsverlauf.“

Ulf Stadler, Prokurist
Südchemie AG, München

„Möchte mich auf diesem Wege nochmals bei Ihnen für den Superkurs bedanken. So nun bin ich seit dem 12.06. wieder in Shanghai und gestern habe ich den nächsten Auftrag reingeholt, diesmal eine Schokoladenfabrik. Volumen 2.500.000,- US$. Wir haben nun unsere Vorgaben für dieses Geschäftsjahr schon übererfüllt. Ich werde viele Topics von diesem Kurs in mein Geschäftsgebaren einfließen lassen und bin mir sicher, das kommt gut an.“

Günther Matt
Siemens AG, Anlagenbau, Shanghai, China

„Spitzentrainer, der durch Humor, Charme und einer Riesenportion Redegewandtheit Verkaufsmotivation fühlbar und erlebbar gemacht hat.“

Clemens Titze, Verkauf
Optik Foto Fischer GmbH, Bayreuth

„Für das hervorragende Training in Wiesbaden möchte ich mich noch einmal recht herzlich bei Ihnen bedanken. Da unmittelbar danach eine Messe in Dresden folgte, konnten unsere Mitarbeiter die Techniken am Messestand erfolgreich praktizieren, so dass auch eine gute Wirkung nachzuweisen war. Ihnen persönlich gilt großes Lob, da das beste Konzept, nur wenn es überzeugend dargeboten wird, funktioniert. Dies war bei Ihnen sicherlich eine wunderbare Kombination.“

Wolfgang Ratsch, Geschäftsführer
Sonotron Medizinelektronik, Wiesbaden

„Sehr viel Enthusiasmus beim Trainer. Sehr gute Möglichkeiten, die Inhalte in die Praxis umzusetzen.“

Koos van Geest, Direktor Marketing
Marriott Hotel, München

„… besonders möchten wir Ihnen danken für die Vermittlung von Herrn Hermann Scherer, der einen lebendigen, mitreißenden Vortrag zum Abschluss unserer Jahresaußendiensttagung in Friedrichshafen präsentierte. Die Kombination hätte besser nicht sein können, da gerade an dieser Tagung die Bedeutung der Teamfähigkeit und neben der fachlichen Kompetenz auch die kommunikative und soziale Kompetenz im Mittelpunkt stand. Diese Themen griff Herr Scherer mit seinem Vortrag optimal auf und konnte sie mit bildhaften Beispielen unterstreichen. Herr Scherer hat nicht nur ,einen Vortrag gehalten‘, sondern sich im Vorfeld und am Vorabend des Präsentationstages intensiv mit dem Unternehmen, den Mitarbeitern und deren Aufgabenstellung auseinandergesetzt.“

Richard Hecker, Vertriebsleiter
Bionorica Arzneimittel GmbH, Neumarkt

„Ein ausgezeichneter Trainer mit Konzept und Überzeugungskraft.“

Klaus Berger, Abteilungsleiter
Lufthansa Service Gesellschaft, München

„Nicht nur begeisterte Kunden, sondern auch begeisterte Mitarbeiter zeigen uns, wie wichtig dieses Thema für jeden von uns ist, denn wer möchte nicht voller Motivation erfolgreich sein? Wie das möglich ist, das haben Sie uns und unseren Kunden auf eindrucksvolle Weise klar gemacht.“

Adolf Diehm, Vorstand
Volksbank Tauber eG, Tauberbischofsheim

„Wir möchten uns noch einmal herzlich für den engagierten, unkonventionellen und interaktiven Vortrag ‚Verkaufen im Verdrängungswettbewerb‘ bedanken. Aus Gesprächen mit den Teilnehmern lässt sich sagen, dass die Teilnehmer von der Art Ihres Engagements sowie den vorgestellten Verkaufsstrategien, die als sehr erfrischend empfunden wurden, fasziniert gewesen sind. Viele Teilnehmer empfanden die Vielfalt der Möglichkeiten, die Sie aufgezeichnet haben, als sehr motivierend und fühlten sich dem täglichen Trott entrissen.“

Manuela Borkenhagen
BJU-Bundesgeschäftsstelle, Bonn

„Am Beifall der anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmer konnten Sie selbst feststellen, dass Ihre Ausführungen mit großem Interesse aufgenommen worden sind.“

Walter Egenberger
Lions Club München, Münchner Management Forum

„Ihnen möchten wir ganz herzlich für Ihren Einsatz danken. Sie haben hohe Kompetenz bewiesen und einen sehr positiven Eindruck bei uns hinterlassen.“

Carola Zaiß-Hillmeister
LBS, Landesbausparkasse, Finanzgruppe Bayern

„Selten war ich in der Lage an einem Tag so viele interessante Anregungen von einem Seminar mit nach Hause zunehmen. Vielen Dank!“

Jan Schwarz, Verkaufsleitung
Derkom + Klein GmbH & Co KG

„Ihr Vortrag ,Was nützt es gut zu sein, wenn andere sich besser verkaufen‘ hat unsere und – so möchte ich sagen – die Vorstellungen aller Zuhörer bei weitem übertroffen. Sie werden das an dem tüchtigen Beifall gemerkt haben. Ihre natürliche, spritzige und mitreißende Vortragskunst haben uns unheimlich begeistert.“

Christine Schmidhuber
bsb, Berlin

„Im Namen von ITS Reisen, Jahn Reisen, Tjaereborg und natürlich LTU Plus möchten wir uns heute nochmals herzlich für die ausgezeichnete Vorbereitung sowie Durchführung des Seminars ,Verkaufen im Verdrängungswettbewerb‘ bedanken. Unser gesamtes Team empfand die Zusammenarbeit, Ihren persönlichen Einsatz und Ihre unkomplizierte Art als beispiellos, sehr kollegial und professionell. Mit dem Seminar haben Sie maßgeblich zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen und unsere 2.600 Reisebüro-Mitarbeiter überzeugt und begeistert, was sich nicht zuletzt auch am erfolgreichen Buchverkauf widerspiegelt.“

Christiane Bläser, Leitung Vertriebsveranstaltung
LTU Touristik

„Ihr Vortrag war exzellent.“

Brigitte vorm Walde
Bundesverband Sekretariat-Office

„…waren die Teilnehmer begeistert von Ihrem Vortrag. Note 1,0!“

Stefanie Sigloch, Seminarbetreuung
St. Galler Managementseminar

„Ich habe noch nie einen solchen Vortrag gehört, der gleichzeitig fesselt und tonnenweise Content vermittelt. Wenn es das Wort ‚infotainment‘nicht schon gäbe, ich hätte es glatt dafür erfunden. Tausend Dank für diesen Augenöffner: das wird mein Wirken sicher nachhaltig beeinflussen.“

Dr. Martin Karlowitsch

„Der Vortrag kam bei unseren Gästen übrigens hervorragend an, es gab kein negatives Feedback, alle waren total begeistert und das soll schon was heißen! Einige Kanzleien wollten sogar wissen, wie man Herr Scherer buchen kann. Wir haben hier auf Sie verwiesen. Nochmals vielen, vielen Dank an Herrn Scherer und an Sie, die Zusammenarbeit hat Spaß gemacht und war vor allem sehr erfolgreich.“

Hans-Peter Best
Leitung Regionales Key Account Management, Datev

„Sehr geehrter Herr Scherer, Ihr Vortrag am Dienstag in Coesfeld hat mich sehr berührt und auch bestätigt. Ihre Präsenz auf der Bühne ist beeindruckend.“

Wolfgang Mailahn

„Endlich mal ein Vortrag der Inhalte wirklich transportiert.“

Christopher Henn,
Henn Immobilien Köln

„Hatte die Gelegenheit, Sie Herr Scherer am Freitag den 04.03.2011 life und ohne doppelten Boden auf unserem Kick off zu erleben. Es war grandios. Meine ganzen Kollegen teilen übrigens meine Begeisterung Außen- wie Innendienst.“

Erhard Jahn

„Ich durfte Sie vor Jahren bei einem Vortrag erleben und gebe zu, dass ich heute noch davon begeistert bin. Noch nie habe ich einen Redner erlebt, der sein Publikum derart in den Bann gezogen hat. Auch mit dem heutigen Thema ‚Endlich alle Probleme gelöst?‘ bringen Sie es auf den Punkt. Genau so und nicht anders sehe ich das auch.“

Helmut Pistor

„Unser Event am Freitag war gut gelungen und Hermann Scherer war der Höhepunkt des Nachmittags! Er ist super bei unseren Mitarbeitern angekommen und es hat wirklich Spaß gemacht ihm zuzuhören!“

Cornelia Stoll

„Zu Ihrem Referat kann ich Ihnen sagen, dass das Ihre von allen fünf Referenten am besten angekommen ist. Auf den Fragebogen, die wir den Teilnehmern am Schluss der Veranstaltung zum Ausfüllen abgegeben haben, wurde Ihr Referat zu 95% als ‚sehr gut‘ und zu 5% mit ‚gut‘ bewertet! Auch mir hat Ihr Vortrag am besten von allen gefallen: sehr gut vorgetragen und inhaltlich interessant. Die Teilnehmer haben sich gewünscht, noch mehr von Ihnen zu hören. Ist doch genial. Sie werden wohl nicht das letzte Mal am Herbstseminar gewesen sein…“

Regina Schläfli,
coiffureSUISSE

„Echt erstaunlich! 1000 Dank!! Sie haben mich wirklich beeindruckt!“

Christina Frommknecht,
Buddha Altar

„Ihr Vortrag gestern bei der TVB Versammlung in St. Anton war mit Abstand der Beste den ich je gesehen und gehört habe. Selten hat jemand mir auf so eine fröhliche, lustige Art und Weise sein Wissen vermittelt. Ihre lebhafte und motivierende Art hat mich unglaublich beeindruckt. Herzlichen Dank!!“

Reinhold Flunger

„Lieber Herr Scherer, vielen Dank für Ihren Vortrag in Leipzig. Wir haben ein phantastisches Feedback für die Veranstaltung bekommen, das nicht zuletzt in Ihrer Person begründet liegt.“

Yvonne Simon
Deutsche Bank

„Ich kann mich an keine andere Veranstaltung erinnern, welche mich so begeistert hat, wie Ihre.“

Thomas Schaller

„Lieber Herr Scherer, herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Bewertung. In diesem hochkarätigen Feld haben Sie am besten abgeschnitten. Da  ziehe ich meinen Hut. Das ist eine exzellente Leistung. Es waren insgesamt die am besten bewerteten CollegTage bislang.“

Hilmar Wollner
Marketingleiter, SchmidColleg

„Hallo Hermann Scherer, ich mag zwar keine Superlative, aber Ihr Vortrag gestern in Potsdam grenzt dann zumindest an Genialität. Mein Dank n Sie, dass Sie es vermocht haben, minen Blickwinkel wieder zu erweitern und zugleich den Blick auf das Wesentliche zu schärfen was zunöcht paradox klingt, aber den Kern trifft.“

Kay-Uwe Lange

 „Vielen Dank nochmals für den tollen Vortrag gestern. Frau Kuropka u. Herr Eichmüller hatten mich schuf ein sehr hohes Erwartungsniveau gehoben das aber tatsächlich noch weit übertroffen wurde.“

Ralf Schepers

„Ich darf mich bei Ihnen auf diesem Weg nochmals ganz herzlich für Ihren Vortrag und Ihre spontane Activity vergangenen Dienstag im Lions Club Freising bedanken. Ich kann mich in den 9 Jahren, die ich beim Lions-Club bin, an keinen so guten Vortrag erinnern. Da freut es mich natürlich ganz besonders, dass dieses „Highlight“ gerade in meinem Präsidentenjahr stattfand. Das Publikum war begeistert, wie auch aus den Ausschnitten aus dem Protokoll unseres Sekretärs hervorgeht:…Und um eins Vorweg zu nehmen: der vom Präsidenten angekündigte hochkarätige Referent hat die Erwartungen des Auditoriums absolut erfüllt, wenn nicht gar übertroffen. Für den Sekretär ist es allerdings ein unmögliches Unterfangen, diesen rasant vorgetragenen Vortrag in einem Protokoll zusammenzufassen. Schade für all die, die an diesem Abend nicht dabei sein konnten.“

Dr. Klaus Tiedemann

„Ihr Beitrag macht das diesjährige Forum zu einem der besten drei Veranstaltungen. Wow – war das genial. Vielen herzlichen Dank.“

Zita Langenstein, Leiterin Weiterbildung
GastroSuisse Verband

„Ich darf mich nochmals zu Ihrem Vortrag bei unserer BILLA Herbsttagung melden. Es war uns eine große Freude, dass Sie bei uns waren – das Feedback der Mitarbeiter war ganz toll, alle waren begeistert und motiviert, ich bekomme noch immer viele positive Rückmeldungen.“

Andrea Witz
Billa AG

„Ich möchte mich noch einmal im Namen der GfM bei Ihnen für Ihren hervorragenden Auftritt bedanken. Die Teilnehmer waren begeistert und gaben Ihnen die Super-Note. Damit haben Sie unsere Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern übertroffen.“

Jean-Marc Grand
Geschäftsführer der GfM

„Lieber Herr Scherer, wir bedanken uns ganz herzlich für Ihren äußerst gelungenen Vortrag und Ihre Teilnahme am 7.Medienforum Krefeld in der vergangenen Woche. Wir hoffen, Sie konnten nicht nur Informationen geben sondern vielleicht auch einige wertvolle Informationen mit nach Hause nehmen.Auch in diesem Jahr können wir – auch Dank Ihrer Mithilfe – wieder auf ein gelungenes Event zurückblicken. 176 Führungskräfte der Zeitungsindustrie aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden kamen nach Krefeld, um beim jährlichen Branchentreff der Zeitungsindustrie dabei zu sein. Passend zum Frühlingsanfang hat auch das Wetter in diesem Jahr wieder einmal wunderbar mitgespielt, so dass man während der Pausen im Biergarten und im Park den herrlich blauen Himmel genießen konnte.“

Sonja Roters
Assistentin der Geschäftsleitung, JJK-Team

„Hallo Herr Scherer, Sie bekommen wahrscheinlich öfter Emails mit dem positiven Feedback, und es ist nichts Besonderes für Sie. Ich möchte mich bei Ihnen bedanken für Ihre Beratung vom Dezember. Ich habe alles umgesetzt, was Sie mir empfohlen haben, und ich glaube, die Kunden wissen die ‚Masse statt Klasse‘ (momentan ‚nur‘ 40 Seiten) und die Klasse auch, zu schätzen. Ich berechne jetzt auch 3 000 Euro pro Tag für ‚Commodity‘ Trainings und 10 000 pro große Veranstaltung. Ihr Buch finde ich auch sehr gut –ich habe mir auch viele Anregungen geholt. Mein Mann ghost-writet auch mein erstes Buch – Arbeitstitel ‚Erfolg in Russland durch interkulturelle Kompetenz‘.“

Ekaterina Beekes
Akademieleitung Global Cultures Akademie für interkulturelles Training

„Mit dem Schritt in die 100%ige Selbstständigkeit habe ich mein Motto umgesetzt und bin glücklich, diesen Schritt gemacht zu haben. Ihre beiden Bücher ‚Wie man Bill Clinton nach Deutschland holt‘ und ‚Verkaufen mit dem inneren Schweinehund‘ haben mich dabei unterstützt und begleitet. Herzlichen Dank!“

Dania Keusch

BLOG

Whats in? Whats new? Whats hot?