Becoming Hermann Scherer

Topspeaker? Als der wurde ich nicht geboren

Ganz häufig werde ich gefragt, wie ich zu dem geworden bin, der ich heute bin. Zu einem Topspeaker, zu einem Menschen, der zahlreiche andere Speaker ausgebildet und ihnen auf ihrem Weg zu ihrem erfolgreichen Business geholfen hat. Natürlich könnte ich an dieser Stelle einen mustergültigen Lebenslauf herunterbeten. Also einen, der jedem Bewerbungsverfahren standhalten könnte. Dabei ist der ungeschönte, der wahrhaftige doch viel spannender und aussagekräftiger. Vielleicht habe ich mich auch deswegen jahrzehntelang davor gedrückt, das zum Ausdruck zu bringen, was ich wirklich war. Wer ich wirklich war. Schließlich hat es schon damit begonnen, dass ich praktisch Schulabbrecher war. Mit Ach und Krach und einer Durchschnittsnote von 5,0 habe ich die Hauptschule verlassen. Das lag auch daran, dass Schule nie mein Ding war. Dass ich ein Rebell war. Einer, der vieles nicht verstanden hat beziehungsweise verstehen wollte. Das habe ich dann auch zum Ausdruck gebracht. 

Erfolgreich werden heißt nicht erfolgreich sein

Auch im Anschluss an die Schule war mein Weg ein eher unkonventioneller. Ich saß an der Straße und habe gebettelt. Dabei habe ich diese Intention anfangs nicht einmal verfolgt. Da saß ich einfach nur an der Straße und die Passanten haben mir Geld hingeworfen. Und ich dachte mir: Wenn es so einfach ist, an Geld zu kommen, warum machst Du das nicht öfter? Genau das habe ich dann getan. Natürlich war es nicht viel, was auf diese Weise zusammenkam. Aber es hat gereicht, damit ich mir damit mein Essen finanzieren konnte. Du erkennst vielleicht hier schon, dass mein Leben vor allem in meiner Jugendzeit ein Leben voller Brüche war. Ich habe keineswegs allen Komfort in die Wiege gelegt bekommen.

Vom Schuldenberg zum Topspeaker

Eher das Gegenteil war der Fall. Das gipfelte irgendwann darin, dass ich einen Berg voller Schulden von meinen Eltern übernommen habe. Das war auch die Zeit, in der mich meine Bank mehrmals täglich anrief, um mich nach meinem Wohlergehen zu fragen. Glaube mir: Eine komfortable Ausgangssituation sieht anders aus. Wie ich es dennoch geschafft habe, zu einem Top-Speaker mit hohen Umsätzen zu werden, wie ich es geschafft habe, mehrere erfolgreiche Unternehmen zu gründen, das erfährst Du in meinem aktuellen Podcast. 

SCHREIB‘ JETZT DEIN BUCH – HIER ZEIGT DIR HERMANN SCHERER, WIE ES GEHT!


See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Podcast Reviews
  • Inspiration pur
    by KatrinKlug from Germany

    Inspiration pur... Immer wieder tolle Ideen und eine wunderbare Sprache. Danke!

  • Lust und Freude
    by Claudia CH from Switzerland

    Dieser Podcast bietet ein wunderbares, breites Spektrum, gepaart mit viel Tiefe, Respekt und Humor. Danke sehr dadür

  • Einfach Toll
    by Lenski95 from Germany

    Einfach nur ein toller Podcast mit interessanten Themen. Es macht immer wieder Freude zuzuhören.

  • WOW
    by Lucia E.. from Germany

    Hermann Scherer ist wahnsinnig inspirierend und schärft die Chancenintelligenz. Tolle Gäste mit viel Input. Unbedingt reinhören!

  • Hermann Scherer Podcast
    by Omero from Switzerland

    tolle wahre Geschichten über spannende Themen? weiter so Stefan Keller

Hermann Scherer

Scherer GmbH & Co. KG
Johann-Steffen-Str. 1
D-56869 Mastershausen